Filtern nach:
    • Keine weitere Detaillierung

    Support | CardScan® Häufig gestellte Fragen (FAQs)

    1
    1 2 ???PC_PAGE_ELLIPSIS??? 7
    1 - 12 von 82
    • Einige nach dem 1. April 2014 produzierte LabelWriter Drucker lassen sich auf Windows?? 7-Computern nicht ordnungsgemäß installieren, wenn sie an einen USB 3.0-Port angeschlossen sind. DYMO hat ein Update entwickelt, das dieses Problem bei diesen Druckern behebt. Für Hilfe klicken Sie hier, um zu ermitteln, ob Ihr Gerät betroffen ist und Sie das Fix installieren, oder rufen Sie DYMO Kundenbetreuung an unter: 1-877-724-8324. Unsere Geschäftszeiten sind Montag -Freitag, 08:00 -18:00.

    • Wie drucke ich ausgewählte Datensätze in CardScan?

      Wählen Sie in CardScan im Menü 'Datei' die Option 'Öffnen'. Wählen Sie Ihre CardScan-Datenbankdatei und die Option 'Öffnen'. Klicken Sie auf einen der Datensätze, die Sie einmal drucken möchten, um ihn zu markieren. Halten Sie die Strg-Taste auf Ihrer Tastatur gedrückt und klicken Sie einmal auf alle weiteren Einträge, die Sie auswählen möchten. Wählen Sie im 'Datei'-Menü die Option 'Drucken' und folgen Sie den Anweisungen des Druck-Assistenten.

    • Kann ich die Rückseite einer eingescannten Visitenkarte in CardScan drucken?

      Leider nicht. Sie können die Vorderseite der Visitenkarte n drucken, aber nicht die Rückseite. Wenn Sie die Rückseite einer Karte in CardScan drucken möchten, müssen Sie diese zunächst als einen neuen Datensatz einscannen.

    • Die CardScan-Funktion 'Karten automatisch erkennen' verlangsamt meinen Laptop-Computer. Wie kann ich diesen Fehler beheben?

      Öffnen Sie CardScan, klicken Sie auf 'Bearbeiten' und wählen Sie die Option 'Einstellungen'. Klicken Sie auf 'Scannen' und entfernen Sie das Häkchen bei 'Karten automatisch erkennen'. Klicken Sie auf 'OK'.

    • Starten Sie das CardScan-Programm. Wählen Sie in CardScan im Menü 'Datei' die Option 'Speichern als'. Geben Sie der Datei einen Namen. Klicken Sie auf 'Speichern'. Klicken Sie auf die Windows 'Start'-Schaltfläche. Wählen Sie 'Programme'. Wählen Sie im CardScan-Menü die Option 'PalmPilot Conduit Setup' oder 'CardScan Conduit für PalmPilot'. Wählen Sie 'Aktivieren'. Klicken Sie auf 'Durchsuchen'. Suchen Sie die Datei, die Sie gespeichert haben. Der Standardspeicherort ist C:\Programme\Corex\CardScan. Doppelklicken Sie auf die Datei, die Sie gespeichert haben. Klicken Sie auf 'OK'.

    • Wie deaktiviere ich CardScan Conduit für PalmPilot?

      Klicken Sie auf die Windows 'Start'-Schaltfläche. Wählen Sie 'Programme'. Wählen Sie dann 'CardScan'. Wählen Sie 'PalmPilot Conduit Setup' oder 'CardScan Conduit für PalmPilot'. Klicken Sie auf 'Deaktivieren'. Klicken Sie auf 'OK'.

    • Wie kann ich alle Kontaktdaten in dem Adressbuch des Palm-Handheld löschen?

      Führen Sie das CardScan-Programm aus. Wählen Sie in CardScan im Menü 'Datei' die Option 'Neu'. Wählen Sie in CardScan im Menü 'Datei' die Option 'Speichern als'. Geben Sie dieser Datei den Namen "Leer". Klicken Sie auf 'Speichern'. Klicken Sie auf die Windows 'Start'-Schaltfläche. Wählen Sie erst 'Programme' und dann 'CardScan'. Wählen Sie 'PalmPilot Conduit Setup' oder 'Conduit für PalmPilot'. Klicken Sie auf 'Durchsuchen'. Suchen Sie nach der Datei mit dem Namen 'Leer.cdb' und doppelklicken Sie auf sie. Wählen Sie die Option 'Zwei-Wege-Synchronisation'. (In CardScan Version 3.0.6 oder höher wird diese Option im Abschnitt 'Erweitert' oder 'Synchronisierung' aufgeführt.) Klicken Sie auf 'OK'. Setzen Sie Ihren PalmPilot in die Dockingstation und drücken Sie die HotSync-Taste. Sie sehen, wie die Adressdaten in CardScan angezeigt werden. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, öffnen Sie das CardScan-Programm und klicken Sie auf einen beliebigen Eintrag. Wählen Sie im Menü 'Bearbeiten' die Option 'Alles markieren' aus. Wählen Sie im Menü 'Karte' die Option 'Löschen'. Ihre Einträge in CardScan werden gelöscht. Drücken Sie auf die HotSync-Taste Ihres PalmPilot und Ihr Adressbuch wird gelöscht sein.

    • Wie kann ich Kontakte (vCards) mit Drag-&-Drop nach CardScan verschieben?

      Öffnen Sie CardScan und die entsprechende andere Anwendung und richten Sie die Fenstergrößen so ein, dass Sie beide Fenster sehen können. Öffnen Sie eine CardScan-Datei in der Listenansicht. Klicken Sie in der anderen Anwendung auf den zu kopierenden Kontakt, und halten Sie die Maustaste gedrückt, bis der Mauszeiger seine Form ändert. Ziehen Sie den Kontakt in das CardScan-Fenster, und lassen Sie dort die Maustaste wieder los. Der neue Kontakt wird in der Kontaktliste angezeigt.

    • Wie kann ich Text mit Drag-&-Drop nach CardScan verschieben?

      Wenn die betreffende andere Anwendung Drag&Drop unterstützt, können Sie Textdaten per Drag&Drop in ausgewählte Felder eines CardScan-Kontakts importieren. Öffnen Sie CardScan und die betreffende Anwendung, und richten Sie die Fenstergrößen jeweils so ein, dass Sie beide Fenster sehen können. Wählen Sie in der anderen Anwendung den mit Drag&Drop zu übernehmenden Text aus. Drücken Sie die Maustaste, und ziehen Sie die Informationen in das CardScan-Fenster; lassen Sie dort die Maustaste wieder los.

    • Wie kann ich Kontakte mit Drag-&-Drop in eine andere Anwendung verschieben?

      Wenn die andere Anwendung das vCard-Austauschformat unterstützt, können Sie Kontakte aus CardScan folgendermaßen mit Drag&Drop verschieben: Öffnen Sie CardScan und die entsprechende andere Anwendung. Richten Sie die Fenstergrößen so ein, dass Sie beide Fenster sehen können. Achten Sie darauf, dass Ihre CardScan-Datei in der Listenansicht dargestellt wird. Klicken Sie auf den gewünschten Kontakt, und halten Sie die Maustaste gedrückt, bis der Mauszeiger seine Form ändert. Ziehen Sie den Kontakt in die betreffende Anwendung und lassen Sie dort die Maustaste wieder los. Die Kontaktinformationen werden in den entsprechenden Feldern des neuen Kontakts angezeigt.

    • Wie konfiguriere ich die Synchronisierung mit ACT! 4.0 oder höher

      Klicken Sie in CardScan auf 'Datei', markieren Sie 'Datenaustausch' und klicken Sie auf 'CardScan Synchronisierung'. Wenn der Datenaustausch-Assistent angezeigt wird, klicken Sie auf 'Nein, ich möchte synchronisieren' und klicken Sie auf 'OK'. Klicken Sie im CardScan Synchronisierungsfenster auf die 'Konfigurieren'-Schaltfläche. Wählen Sie ACT! 4.0 oder höher. Klicken Sie im CardScan-Menü 'Datei' auf die Schaltfläche 'Durchsuchen'. Markieren Sie die Datenbank, die Sie synchronisieren möchten, und klicken Sie auf 'Öffnen'. Klicken Sie unter ACT! Datenbank auf die Schaltfläche 'Durchsuchen'. Markieren Sie die ACT! Datenbank, die Sie synchronisieren möchten, und klicken Sie auf 'Öffnen'. Klicken Sie im Fenster 'Synchronisierung konfigurieren' auf 'OK', um die Konfiguration zu speichern. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche 'Synchronisieren', um die Daten von CardScan und ACT! zu synchronisieren.

    • Wie konfiguriere ich die Synchronisierung von CardScan mit Lotus Notes 4.6 oder höher?

      Klicken Sie in CardScan auf 'Datei', markieren Sie 'Datenaustausch' und klicken Sie auf 'CardScan Synchronisierung'. Wenn der Datenaustausch-Assistent angezeigt wird, klicken Sie auf 'Nein, ich möchte synchronisieren' und klicken Sie auf 'OK'. Klicken Sie im CardScan Synchronisierungsfenster auf die 'Konfigurieren'-Schaltfläche. Wählen Sie unter 'Anwendung auswählen' Lotus Notes 4.6 oder höher. Klicken Sie im CardScan-Menü 'Datei' auf die Schaltfläche 'Durchsuchen'. Markieren Sie die Datenbank, die Sie synchronisieren möchten, und klicken Sie auf 'Öffnen'. Klicken Sie unter Lotus Notes-Datenbank auf die Schaltfläche 'Auswählen'. Markieren Sie das Lotus Notes Adressbuch, mit dem Sie synchronisieren möchten, und klicken Sie auf 'OK'. Klicken Sie im Fenster 'Synchronisierung konfigurieren' auf 'OK', um die Konfiguration zu speichern. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche 'Synchronisieren', um die Daten von CardScan und Lotus Notes zu synchronisieren.