• Home
  • TermsandConditionsPage

Allgemeine Geschäftsbedingungen

DYMO ONLINESHOP VERKAUFSBEDINGUNGEN

  1. Allgemeine Informationen über uns
  2. TDie vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen („Verkaufsbedingungen“) gelten für den Verkauf sämtlicher Produkte an Sie als Endverbraucher (der „Verbraucher“) (in den in Artikel 5) aufgeführten Ländern) über die Website www.DYMO.com (die „Website“), die von NWL Switzerland Sàrl, 10 Chemin de Blandonnet – 1214 VERNIER (Schweiz), Handelsregister-Nummer CH-020.3.922.310-0 („DYMO“) betrieben wird, Telefon +49 6999 9915354, E-Mail dymoeurope@newellco.com Darüber hinaus finden Sie die Kontaktdaten hier.

    Diese Verkaufsbedingungen ersetzen alle vorherigen Geschäftsbedingungen oder allgemeinen oder besonderen Geschäftsbedingungen des Verbrauchers. Jede Produktbestellung über die Website setzt die vorherige Konsultation und Akzeptanz der Verkaufsbedingungen durch den Verbraucher voraus.
    Der Schutz der personenbezogenen Daten des Verbrauchers unterliegt unserer separaten Datenschutzrichtlinie, die Sie hier finden. Daneben unterliegt die allgemeine Nutzung der Website den Geschäftsbedingungen.

  3. Widerruf, Rücksendung von Produkte
    • 2.1.Gesetzliches Widerrufsrecht

      Der Verbraucher hat das Recht, DYMO ohne Zahlung einer Geldbuße und ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Kalendertagen ab dem Tag, (a) an dem der Verbraucher oder ein vom Verbraucher benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, in den Besitz der bestellten Waren gelangt oder – im Falle von Waren, die zusammen bestellt, jedoch einzeln geliefert wurden – in den Besitz der zuletzt gelieferten Ware gelangt, oder (b) an dem die Dienstleistungsvereinbarung unterzeichnet wurde, über den Rücktritt vom Kauf in Kenntnis zu setzen. Zur Klarstellung: Der Verbraucher haftet lediglich für die Kosten, die ihm in Verbindung mit der Rücksendung des bzw. der Artikel entstehen.

      Falls sich der Verbraucher für den Rücktritt vom Kauf entscheidet, muss der Verbraucher DYMO (Kontaktdaten siehe oben) eine unwiderrufliche Erklärung (z. B. ein per Post, Fax oder E-Mail gesendetes Schreiben) über seinen Widerruf zusenden. Ein Formblatt für den Widerruf finden Sie hier. Wir empfehlen dem Verbraucher hierfür entweder das DYMO Kontaktformular zu verwenden oder uns telefonisch unter der Nummer +49 6999 9915354, per E-Mail an dymoeurope@newellco.com oder per Post Newell Poland Services Sp. z o.o., ul. Abpa A. Baraniaka 88 c, Building D, 61-131 Poznan, POLAND - zu benachrichtigen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung der Erklärung des Verbrauchers über seine Entscheidung, von seinem Recht auf Widerruf Gebrauch zu machen, vor Ablauf der Widerrufsfrist. Dem Verbraucher wird daraufhin unverzüglich eine Empfangsbestätigung auf einem dauerhaften Datenträger zugesandt.

      Der Verbraucher muss den/die Artikel unverzüglich, jedoch auf jeden Fall innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem er seine Entscheidung, den mit DYMO geschlossenen Vertrag zu widerrufen, mitgeteilt hat, zurücksenden. Die Frist ist gewahrt, wenn der Verbraucher die Ware vor Ablauf der Frist von 14 Tagen zurückgesendet hat. Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren trägt der Verbraucher.

      Bei der Rücksendung der Waren hat der Verbraucher die nachfolgenden Anweisungen einzuhalten:

      • Das Produkt ist in der Original-Produkt- und Versandverpackung zurückzusenden.
      • Versandverpackung muss vor dem Versand sorgfältig verschlossen werden.
      • Das Rücksendeetikett ist über den Kundendienst erhältlich, der Ihnen ein im Voraus bezahltes UPS-Etikett ausstellt und Ihnen die genauen Versandanweisungen gibt.

      Hinweis: Der Verbraucher sollte den/die Artikel nicht ohne eine vorherige Benachrichtigung des Kundendienstes und Berücksichtigung des beschriebenen Rücksendeverfahrens zurücksenden.

      DYMO erstattet dem Verbraucher alle erhaltenen Zahlungen innerhalb von vierzehn (14) Tagen ab dem Tag, an dem DYMO über die Entscheidung des Verbrauchers informiert wurde, vom Vertrag zurückzutreten, zurück, gegebenenfalls einschließlich der Lieferkosten. Allerdings kann DYMO die Rückerstattung einbehalten, bis DYMO das Produkt zurückerhalten hat bzw. bis der Verbraucher den Nachweis erbracht hat, dass er die Waren zurückgeschickt hat, je nachdem, was zuerst eintritt. Jegliche Kosten im Zusammenhang mit der Lieferung der zurückgesandten Ware trägt der Verbraucher.

      DYMO wird die Rückerstattung unter Verwendung desselben Zahlungsmittels vornehmen, das der Verbraucher bei der ursprünglichen Transaktion verwendet hat. Dem Verbraucher entstehen in Verbindung mit einer solchen Rückerstattung keine Gebühren.

      DYMO muss zusätzliche Kosten nicht erstatten, wenn der Verbraucher ausdrücklich eine andere Art der Lieferung als die von DYMO angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat.
      Der Verbraucher haftet für einen etwaigen Wertverlust der Ware nur, wenn dieser auf einen zur Prüfung der Eigenschaften und des Funktionierens der Ware nicht notwendigen Umgang mit ihr zurückzuführen ist.

      2.2. Rückgaberecht

      Neben dem in Artikel 2.1 oben aufgeführten gesetzlichen Recht räumt DYMO den Verbrauchern das Recht ein, den Kauf innerhalb von 30 Tagen ab Lieferung rückgängig zu machen. Dieses Recht, das „30-Tage-Geld-zurück-Garantie“ (30 Day Money Back, 30DMB) genannt wird, ist eine gewerbliche Geste, die nur direkt zwischen DYMO und dem Verbraucher gilt, und bezieht sich auf DYMO-Produkte, die über die DYMO Website gekauft werden.

      Separat angebotene Verbrauchsmaterialien, Zubehör und Software (die nicht Teil des Produkts sind) sind von der 30-Tage-Geld-zurück-Garantie ausgeschlossen, jedoch bleiben Ihre oben in Artikel 2.1 aufgeführten gesetzlichen Rechte hiervon unberührt.

        2.2.1. Der Erstattungsbetrag

        Der Erstattungsbetrag entspricht nur dem Kaufpreis, einschließlich Mehrwertsteuer, den der Verbraucher für das Produkt bezahlt hat, einschließlich der Versandkosten, die der Verbraucher beim Kauf bezahlt hat. Die Kosten für den Rückversand sind von der Rückvergütung ausgeschlossen.

        2.2.2. Ablauf

        Der Verbraucher muss den DYMO Kundendienst innerhalb von 30 Tagen nach Lieferung des Produkts kontaktieren.

        Der Verbraucher muss das Produkt zusammen mit einer Kopie des Kaufbelegs zurücksenden. Eine Anleitung, wie die Produkte zurückzusenden sind, erhält er vom DYMO Kundendienst.

        Das zurückgesandte Produkt sollte vollständig, in gutem Zustand, fehlerfrei und originalverpackt sein. Rücksendungen, denen keine Kopie des Kaufbelegs beiliegt oder welche die vorstehenden Bedingungen nicht erfüllen, werden nicht akzeptiert und können nicht erstattet werden.

        2.2.3. Erstattungszeitraum

        Dem Verbraucher wird der Betrag innerhalb von einer Woche, nachdem das Produkt bei DYMO eingegangen ist, auf das Bankkonto zurückerstattet, das für den Kauf des Produkts verwendet wurde.

        Das oben aufgeführte Rückgaberecht hat keinerlei Auswirkungen auf Ihre Rechte als Verbraucher.

      2.3. Rückgabe fehlerhafter Produkte

      DYMO erstattet oder ersetzt alle defekten, beim Transport beschädigten oder fehlerhaften Produkte. In einem solchen Fall muss der Verbraucher umgehend per Telefon, E-Mail oder Live-Chat den DYMO Kundendienst informieren. . Die gesetzlichen Rechte des Verbrauchers gemäß dem jeweils in Bezug auf fehlerhafte Produkte geltenden Recht bleiben von dieser Bestimmung unberührt.

  4. Bestellvorgang
  5. Der Bestellvorgang über die Website besteht aus den folgenden Schritten:

    • Der Verbraucher navigiert zu der Produktseite und klickt auf die Schaltfläche ‘In den Einkaufswagen’.
    • Der Verbraucher klickt auf die Schaltfläche ‘Weiter zum Einkaufswagen’.
    • Der Verbraucher klickt auf ‘Weiter zur Kasse’, um den Kauf zu bestätigen.
    • Der Verbraucher kann den Einkauf als Gast abschließen oder ein Konto einrichten.
    • Der Verbraucher gibt seine E-Mail-, Versand- und Rechnungsadressen ein. Wenn der Verbraucher bereits ein Konto besitzt, werden diese Informationen automatisch eingefügt und müssen vom Verbraucher nur noch bestätigt werden. Der Verbraucher klickt auf ‘Weiter’, um die personenbezogenen Daten zu bestätigen.
    • Der Verbraucher hat nun die Gelegenheit, seine Angaben, seine Auswahl und den Gesamtbetrag für die Bestellung einschließlich der Versandkosten zu prüfen. In dem Fall, dass der Verbraucher Angaben korrigieren/anpassen muss, kann er einfach auf die ‘Bearbeiten’-Schaltfläche des entsprechenden Abschnitts klicken und die erforderlichen Angaben korrigieren.
    • Der Verbraucher hakt das Kästchen ab, mit dem er sich mit den Verkaufsbedingungen einverstanden erklärt. Der Verbraucher bestätigt die Zahlungsart.
    • [Der Verbraucher klickt auf die Schaltfläche ‘Zahlen mit’ unter der Erklärung: ‘Durch Anklicken der nachfolgenden Schaltfläche erkläre ich mich mit der Zahlungsverpflichtung einverstanden’.]
    • Nach Absenden der Bestellung erhält der Kunde von DYMO per E-Mail eine Bestätigung über die eingegangene Bestellung.

      DYMO archiviert den Vertrag mit dem Verbraucher. Dennoch fällt die Verwahrung des Vertrags in Ihren eigenen Verantwortungsbereich.

  6. Annahme der Bestellung
  7. Soweit gesetzlich zulässig sind alle Angebote oder Offerten freibleibend und ohne jegliche Verpflichtung für DYMO. Jede vom Verbraucher über die Website getätigte Bestellung muss stets von DYMO innerhalb von 48 Stunden bestätigt werden. Der Kaufvertrag komm erst zustande, nachdem DYMO die aufgegebene Bestellung per E-Mail bestätigt hat.

    Falls die bestellten Produkte nicht verfügbar sind, behält sich DYMO das Recht vor, die Produkte nicht zu senden. In diesem Fall informiert DYMO den Verbraucher darüber, dass die Produkte nicht verfügbar sind, und erstattet jegliche dafür erhaltene Zahlungsbeträge.

  8. Preise
  9. Der Preis der Produkte, die der Verbraucher über die Website bestellt, ist der Preis, der auf der Website zu dem Zeitpunkt angezeigt wird, in dem der Verbraucher die Bestellung bestätigt, und der in der dem Verbraucher zugesandten Bestätigungs-E-Mail genannt wird. Dieser Preis enthält die Mehrwertsteuer, aber nicht die Versandkosten oder Zölle (sofern zutreffend).

    Versandkosten:

      Land Versandkosten Währung
      Belgien 10,65 EUR
      Frankreich 10,65 EUR
      Deutschland 10,65 EUR
      Niederlande 10,65 EUR
      Großbritannien 8 GBP

    Für Deutschland, Frankreich, Belgien und die Niederlande sind alle Preise in Euro und für Großbritannien sind alle Preise in britischem Pfund, einschließlich Mehrwertsteuer und ausschließlich Versandkosten.

  10. Zahlung
  11. Nachdem der Kauf per E-Mail von DYMO bestätigt wurde, erhält der Verbraucher von DYMO per E-Mail oder spätestens bei Lieferung eine Bestätigung der Bestellung.

    Als Zahlungsmittel akzeptiert DYMO Maestro, MasterCard und VISA. Zahlungsbeträge werden sofort abgebucht.

    Alle sonstigen anfallenden Steuern, Abgaben, Umlagen oder Gebühren, die zwischen der Bestellung des Produkts und der Lieferung entstehen, trägt der Verbraucher.

  12. Lieferung, Eigentum und Risiko
  13. Sofern nicht anders in der E-Mail-Bestätigung vorgesehen, erfolgen die Lieferungen innerhalb von 3 bis 5 Werktagen nach Zugang der Bestätigung bei dem Verbraucher.

    Das Risiko des Verlustes, des Diebstahls und der teilweisen oder vollständigen Zerstörung der Produkte geht auf den Verbraucher über, sobald das Produkt an ihn geliefert wurde.

    Sofern nicht anders in der E-Mail-Bestätigung vorgesehen, liefert DYMO die bestellten Produkte innerhalb von 3 bis 5 Werktagen, wie in den Verkaufsbedingungen angegeben. Bei diesen Lieferzeiten handelt es sich um Schätzungen und nicht um garantierte Lieferzeiten. Der Verbraucher ist ausschließlich haftbar für falsch mitgeteilte Lieferadressen. Außer in Fällen höherer Gewalt gelten bei uns Lieferzeiten von maximal dreißig (30) Tagen ab dem auf den Tag, an dem DYMO seine Bestätigungs-E-Mail versandt hat, folgenden Tag. Sollte der vorgesehene Liefertermin aufgrund des Verschuldens von DYMO überschritten werden, hat der Verbraucher das Recht, ohne gerichtliche Intervention und mittels einfacher Mitteilung die Bestellung kostenlos zu stornieren, soweit DYMO zu dem Zeitpunkt die bestellten Produkte noch nicht an den Verbraucher geschickt hat. Im Fall einer solchen Stornierung erstattet DYMO dem Verbraucher innerhalb von dreißig (30) Tagen die bereits entrichteten Beträge.

  14. Mindestalter
  15. Auf der Website angebotene Produkte können nur von Personen im Alter von mindestens 18 Jahren erworben werden. Mit der Bestellung von auf der Website angebotenen Produkten erklärt der Verbraucher, dass er/sie ein(e) Erwachsene(r) im Alter von mindestens 18 Jahren ist.

  16. Haftung und Reklamation
  17. DYMO haftet nicht für indirekte Schäden (einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Zeitverlust, emotionalen Schaden, Reputationsschaden, Einnahmeverluste, Gewinnverluste oder den Verlust einer Gelegenheit).

    DYMO haftet unter keinen Umständen für Schäden jeglicher Art, die sich direkt oder indirekt aus (i) der Nutzung oder der Unmöglichkeit der Nutzung der Website durch den Verbraucher, (ii) dem Vertrauen des Verbrauchers auf die auf der Website bereitgestellten Informationen, oder (iii) Irrtümern, Service- Unterbrechungen, Stornierungen, Beschädigungen einer Datei oder E-Mail, Schadprogrammen, Viren, Mängeln oder Verzögerungen beim Betrieb oder der Übertragung, Kommunikationsstörungen, einem Diebstahl, einer Zerstörung oder einem unbefugten Zugriff auf Daten, Programme oder Services von DYMO ergeben.

    Alle Reklamationen sind innerhalb von dreißig (30) Geschäftstagen nach der Lieferung der Produkte über unseren DYMO Kundenservice anzuzeigen. Sollte sich die Reklamation als berechtigt erweisen, ist die Haftung von DYMO auf die Reparatur oder den Ersatz der gelieferten Produkte begrenzt.

    Kein Teil dieser Verkaufsbedingungen schließt die Haftung von DYMO für Betrug, vorsätzliches Fehlverhalten, grobe Fahrlässigkeit, Tod oder Körperverletzung aus, sofern dies auf Fahrlässigkeit, einer Verletzung der Bedingungen gemäß den anwendbaren Normen in Bezug auf den Verbraucherschutz (z. B. Produkthaftung) oder auf einer sonstigen Verantwortung beruht, die nach geltendem Recht weder ausgeschlossen noch eingeschränkt werden kann.

  18. Höhere Gewalt
  19. DYMO haftet nicht in Fällen höherer Gewalt (d.h. alle Situationen, in denen es für DYMO sehr schwer ist, die vertraglichen Verpflichtungen einzuhalten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Katastrophen, Feuer, Flut, Erdbeben, Naturelemente, Naturereignisse, tatsächliche oder angedrohte terroristische Anschläge, Kriegshandlungen, Sabotage, Explosion, Unruhen, Ausschreitungen, Aufstände, Revolutionen sowie Streiks, Aussperrungen und sonstige Arbeitskämpfe, behördliche Maßnahmen, Unfall oder Ausfall von Produktionsanlagen oder Maschinen, Bugs in Software von Dritten, Materialknappheit, Versäumnis seitens eines Versorgungsunternehmens (einschließlich Elektrizität, Gas, Netzwerk- oder Telekommunikationsbetreiber), Dienstleistungen zu erbringen, sowie jegliche Handlungen oder Unterlassungen von Dritten, die außerhalb der zumutbaren Kontrolle von DYMO liegen).

  20. After Sales Support und Garantie
  21. Für alle Kundendienstleistungen nach Verkaufsabschluss („After Sales Support") und Fragen kann der Kunde per Telefon, E-Mail oder Live-Chat unseren DYMO Kundenservice kontaktieren.

    Die Produkte unterliegen der gesetzlichen Konformitätsgarantie.

  22. Geltendes Recht
  23. Diese Verkaufsbedingungen sind nach Schweizer Recht auszulegen und zu interpretieren, unabhängig von jeglichen Kollisionsnormen. Unbeschadet des Vorstehenden weisen wir Sie darauf hin, dass der Verbraucher weiterhin von dem Schutz profitiert, der ihm durch die Gesetzesvorschriften seines Landes zugesichert wird, von denen nicht durch Vereinbarung abgewichen werden kann.
    Wir erkennen beide die nicht ausschließliche Zuständigkeit der Gerichte von Deutschland an. Dies bedeutet, dass der Verbraucher eine Klage zur Durchsetzung seiner Verbraucherschutzrechte in Verbindung mit diesen Verkaufsbedingungen in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedstaat, in dem er wohnhaft ist, bei einem Gericht einreichen kann. Wenn der Verbraucher uns auf etwas aufmerksam machen möchte, sollte er bitte zu uns Kontakt aufnehmen. Diese Rechtsauswahl hat keinerlei Auswirkungen auf den Schutz, der dem Verbraucher gemäß den zwingenden verbraucherrechtlichen Bestimmungen zugesichert wird, die ihm bei Fehlen dieser Klausel zugesichert werden.