• Home
  • Rhino 6000
Rhino<sup>™</sup> 6000

Rhino 6000

SKU: S0773770
ALLE KOMPATIBLEN ETIKETTEN ANZEIGEN >

Setzen Sie den widerstandsfähigen, tragbaren Rhino 6000 an jedem Arbeitsplatz ein - er verfügt über viele Zeit sparende Tastenkombinationen, um jede Installation schnell und professionell zu kennzeichnen. Schließen Sie ihn an Ihren PC an und verwenden Sie die Rhino Connect -Software*, um Etiketten auf Ihrem Computer zu erstellen, sie dann auf Ihren Etikettendrucker zu laden und so noch schneller an Ihrem Einsatzort zu drucken. Der Rhino 6000 erfüllt die wichtigsten Industrie-Kennzeichnungsnormen von ANSI- und TIA/EIA-606-A. Seine proprietären 'Direktzugriffstasten' formatieren den Etikettentext für Schalttafeln und Patchfelder, Klemmenblöcke und 110 Klemmleisten, Fähnchenetiketten für Drähte und Kabel, und Anwendungen mit horizontaler oder vertikaler Umwicklung, vertikal ausgerichtete Etiketten oder Etiketten mit fester Länge automatisch. Der Rhino 6000 druckt darüber hinaus 6 Barcodes, über 250 vorprogrammierte Industriesymbole und -begriffe und vieles mehr.

Produkt eingestellt
Upgrade verfügbar

Spezifikationen

Am besten für:
Bestand & Barcodes
Facilities & MRO
Kabel & Drähte
Schalttafeln & Klemmen
Fähnchenetikett für Kabel
Schließen Sie das Gerät über ein USB-Kabel an einen PC an und verwenden Sie die Rhino Connect -Software, um Etiketten auf Ihrem PC zu erstellen, sie dann auf Ihren Etikettierer zu laden und am Einsatzort zu drucken.
Erfüllt die wichtigsten ANSI- und TIA/EIA-606-A-Industrie-Kennzeichnungsnormen
Exklusive Direktzugriffstasten richten Größe, Abstand und Format des Etikettentexts für Schalttafeln und Patchfelder, Klemmenblöcke und 110 Klemmleisten, Fähnchenetiketten für Drähte und Kabel und Anwendungen mit horiz
Druckt 6 Barcodes, einschließlich Code 39 und Code 128
Symbolbibliothek beinhaltet über 250 vorprogrammierte Industriesymbole, Begriffe, Bruch- und Satzzeichen.
*Funktioniert mit 32- und 64-Bit-Versionen von Windows® 7 oder höher Microsoft und Windows sind entweder eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen der Microsoft Corporation in den USA und/ oder anderen Ländern.
Im Lieferumfang enthalten:
Rhino 6000 Etikettendrucker
IND Vinyl-Etikettenkassette, schwarz auf weiß, 24 mm
Bedienungsanleitung auf CD-ROM & Kurzanleitung
Akku-Pack
Netzteil
USB-Kabel
Garantie-Informationen:
Garantie von 2 Jahren

Spitzenetiketten für Rhino 6000

ALLE KOMPATIBLEN ETIKETTEN ANZEIGEN >

Rhino 6000 Zubehör

Artikelnummer: S0899390
Artikelnummer: S0721440
 
ALLE KOMPATIBLEN ETIKETTEN ANZEIGEN >

Anwendungen & Tipps

Anwendungen

111504
Bestand & Barcodes
Alles an seinem Platz – oder machen Sie es auffindbar. Mit den DYMO® -Etiketten können Sie Ihren Bestand, Ihre Materialien und mehr kennzeichnen.
111508
Kabel & Drähte
Von Kabelumwicklungen und Fähnchenetiketten bis hin zu Schrumpfschläuchen ermöglichen die Etikettendrucker und Etiketten von DYMO® die schnelle und einfache Kennzeichnung von Kabeln und Drähten.
111505
Netzwerkkomponenten
Das Beschriften von Netzwerkkomponenten ist keine Wissenschaft für sich, kann aber sehr zeitaufwendig sein. Erleben Sie selbst wie die zeitsparenden Merkmale von DYMO® Ihre Beschriftungsaufgaben vereinfachen.

Support

Bedienungsanleitungen & Produktdatenblätter
Treiber & Downloads
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Frage:
Wie lange dauert das Aufladen des Lithium-Ionen-Akkusatzes beim Rhino 6000?
Antwort:
Das erste Aufladen des Geräts dauert acht Stunden, danach dauert jede Aufladung ca. zwei Stunden.
Frage:
Wie lange läuft der Lithium-Ionen-Akkusatz des Rhino 6000 zwischen zwei Aufladungen?
Antwort:
Der Akkusatz hält zwischen zwei Aufladungen etwa fünf bis acht Kassetten, je nach Gebrauch. Eine stärkere Nutzung von Hintergrundbeleuchtung, Vorschub und Abschneider verbraucht mehr Strom.
Frage:
Kann ich beim Rhino 6000 auch Alkali-Batterien verwenden?
Antwort:
Der Rhino 6000 verwendet einen motorbetriebenen Cutter, der eine zuverlässige Stromquelle braucht. DYMO empfiehlt die Verwendung von Alkali-Batterien nur als Reserveoption. Nicht alle Alkali-Batterien werden gleich hergestellt - daher stellen sie keine zuverlässige Stromquelle dar.